Maschinenstatus
Das System ermittelt in Echtzeit den aktuellen Maschinenstatus, Stückzahlfortschritt und Zykluszeiten.
Die Maschinenübersicht zeigt laufend alle relevanten Informationen zum Maschinenstatus. Lauf- und Stillstandsarten werden farblich markiert.
Das moderne Maschinedatenerfassungssystem SPECTA KDE  liefert das Feedback aus dem Fertigungsbereich mit dem automatisch wichtige Kenngrößen für die Fertigungsoptimierung ermittelt werden.
Stückzahl-Fortschritt der laufenden Aufträge
Aktivitätsübersicht der Maschinen
Produktivitätsübersicht
Soll-Ist-Vergleich und Häufigkeitsverteilung der Zykluszeiten
Statistiken für Maschinen und Werkzeugverwendung
Störungsanalyse, Stillstandsgründe
Statistiken bezogen auf Maschinen, Werkzeuge, Betriebsaufträge und Artikel

SPECTA KDE
Maschinendatenerfassung
Stillstandsauswertung
Für jede Maschine oder Maschinengruppe kann eine Liste der möglichen Stillstandsgründe angelegt werden.
Maschinenstillstände werden automatisch ermittelt und können mittels Gruppenterminal durch die Fertigungsmitarbeiter qualifiziert werden.
Produktivitätsauswertung
Die Poduktivitätsauswertung basiert auf Zeitmodellen für jede Maschine, sowie auf geplante Stillstandszeiten. 
Die Produktivitätsauswertung wird mit Stillstandsstatistik und Zykluszeitenstatistik ergänzt.
Maschinensignale
Grundsätzlich können alle Arten von Maschinen, die ein Stückimpuls abgeben, erfasst werden. Der Stückimpuls kann als 24V-Signal, als Schaltkontakt oder elektronischer Sensor angeschlossen werden.
Die kleinste Zykluszeit beträgt 1/10 Sekunde.
Der Signalanschluss erfolgt über eine oder mehrere KDE IO-Boxen. Jede IO-Box  kann Signale von 1 - 8 Maschinen erfassen, vorauswerten und das zentrale Erfassungsprogramm weitergeben.
Die IO-box ist mit einem Standard-Industriegehäuse ausgerüstet. Die Anschlusstechnik entspricht Industriestandard und kann durch Ihre Betriebselektrik erfolgen.
Systemübersicht
Technische Daten
Softwaretechnologie Native Windows32-Anwendung.
Lauffähig auf Windows 7 bis Windows 10
Datenbank Advantage Database Tabellen- oder Serversystem
für kleine Installationen (< 5 Arbeitsplätze) ohne Datenbankserver und Sonderkosten.
Automatische Datenerfassung Stückzahlzähler
Lauf / Stillstand mittels einstellbare Mindestlaufzeiten
Aktuelle Zykluszeit
Zykluszeit Häufigkeitsverteilung
Eingaben am Gruppenterminal Auftragsbeginn, Werkzeugaufbau/Abbau, Stillstandsgründe, Ausschuss.
Systemansicht Schematisierte topografische Maschinenübersicht mit Statusinformationen.
Mit dem Zusatzprogramm KDEStatus kann die Übersicht auf einem Hallenbildschirm angezeigt werden.
Datenimport Aufträge mit Maschinen Zuordnung aus ERP-System
Datenexport Auftragsstatistik mit Stückzahlen, Zykluszeiten, Produktivität und Stillstandszeiten für den Auftrag.
Statistik Produktivitätsstatistik bezogen auf Aufträge, Maschinen, Werkzeuge oder Artikel
Maschinen Stammdatenverwaltung für Maschinen mit Zeitmodellen, Anschlussdaten und Maschinenort
Werkzeuge Stammdaten für Werkzeuge mit Maschinenfähigkeit, Artikel, Kenndaten
Aufträge Betriebsaufträge werden aus dem ERP-System per CSV-Datei übernommen oder können im System angelegt werden.
Vorgabezeiten können im Auftrag oder durch das Werkzeug übernommen werden.
Kundenspezifische Datenschnittstelle Auf Anfrage
Bilder
Produktinformation